Linksammlung und praktischer Reiseführer - Mexiko

Puebla - Stadt der Engel

Google Maps Mapquest Bing Maps Panoramio
OpenStreetMap Google Earth Weitere...

1300000, zona urbana 2600000 EW.   2160 m
Catedral

Die Hauptstadt des gleichnamigen Staates ist mit 2,6 Mio Einwohnern (zona urbana) die fünftgrößte Stadt Mexikos. Viele große Industriebetriebe sind in Puebla angesiedelt, darunter VW und viele andere deutsche Firmen. Trotzdem hat Puebla insbesondere dem kunst- und architekturinteressierten Touristen einiges zu bieten.

Nach einer Legende haben beim Entwurf der Stadtanlage Engel mitgeholfen, weshalb die Stadt auch Puebla de los Angeles genannt wird. Typisch sind mit Ziegeln und Kacheln verkleidete Hausfassaden. Die UNESCO hat das historische Zentrum 1987 zum Weltkulturerbe erklärt.

Das Zentrum der Stadt bildet wie immer der Zócalo. Hier befinden sich natürlich die riesige Kathedrale und der Regierungspalast. An den anderen beiden Seiten gibt es Arkaden mit Cafés und Restaurants.

Die Kathedrale ist ein fünfschiffiges Bauwerk der Spätrenaissance. Die beiden Türme sind die höchsten Mexikos.
Innen dominiert der Klassizismus. Wer ihn mag, findet hier seine maximale Ausprägung vor. Der Hauptaltar, el Ciprés genannt, ist ein 12 m hoher Onixkoloss, geschaffen von Manuel Tolsá.
Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 10:30–12:30 und 16:00–18:00

Catedral de Puebla - Wikipedia, la enciclopedia libre Noch Fragen?

CATEDRAL DE PUEBLA - ARQUITECTURA Y CONSTRUCCION

La Capilla del Ochavo de la Catedral de Puebla

Capilla del Rosario
Capilla del Rosario

Das ehemalige Dominikanerkloster Ex-Convento Santo Domingo ist stark, von innen wie von außen. Die absolut perfekte Ausprägung des hiesigen Barock stellt die Capilla del Rosario dar, die im Südflügel der Kirche Santo Domingo liegt. Indianische Künstler aus Cholula haben die Einrichtung gestaltet.
Der Bau des Klosters wurde um 1550 begonnen, 1650 - 1690 wurde die Capilla del Rosario eingerichtet. Es ist das sehenswerteste sakrale Bauwerk in Puebla.
5 de Mayo, Ecke 4 Poniente
Öffnungszeiten: Täglich 8:00–12:50 und 16:00–20:30.

Capilla del Rosario

YouTube - Capilla del Rosario Video 8:00

Capilla del Rosario, Puebla, Mexico 2012 viewAt.org Panoramaansicht der Capilla del Rosario.

Das beste Museum von Puebla ist das Museo Amparo. Untergebracht ist es in zwei schönen gekachelten alten Häusern, die früher als Krankenhaus dienten und zusammen über 4000m² Ausstellungsfläche bieten.
Es handelt sich um ein Museum für mexikanische Kunst von 1500 v. Chr. bis heute.
In der vorspanischen Abteilung gibt es Stücke verschiedenster mexikanischer Kulturen zu sehen. Der Schwerpunkt liegt auf Kunst, nicht auf Geschichte. Die Werke sind praktisch allesamt von herausragender künstlerischer Qualität.
Eine weitere, ähnlich große Abteilung befasst sich mit religiöser und weltlicher Kunst aus der Zeit des Vizekönigreichs, darunter Bilder, Skulpturen, Möbel mit fantastischen Intarsiaarbeiten, Keramik und anderes. Die Sachen sind in prächtig ausgestatteten Sälen untergebracht. Das Niveau ist extrem hoch.
Einige moderne Bilder und Skulpturen z.T. bekannter mexikanischer Künstler sind ebenfalls ausgestellt.
2 Sur #708, Ecke 9 Oriente.
Öffnungszeiten: Täglich 10:00–18:00.
Eintritt 35 Peso, Fotografiererlaubnis 50 Peso.

Museo Amparo, Amparo Museum, Musee Amparo, Puebla, Mexico

Museo Amparo, un tesoro cultural

Santa Rosa

Das ehemalige Dominikanerinnenkloster Ex-Convento de Santa Rosa war später Krankenhaus, dann Armenhaus, heute ist es Museo de Artesanías des Staates Puebla. Im ehemaligen Klostergarten befindet sich heute ein Parkplatz.
Man kann sich das Museum nur in einer der stündlich stattfindenden Führungen anschauen. Ausgestellt werden Trachten, Keramiken, geschnitzte Masken, Möbel, Onixarbeiten, Arbeiten aus Horn, Papel Amate, Silber, Intarsiaarbeiten, Musikinstrumente, Gläser, Leuchter, Lebensbäume, Korbwaren und vieles mehr.
Im schönen Kreuzgang sind Fresken zu sehen. Architektonischer Höhepunkt ist die wunderschöne Klosterküche. Sie besteht aus mehreren Gewölben und ist komplett mit gelblichen und blauen Talaverakacheln versehen. Hier soll die berühmte Mole Poblano erfunden worden sein.
14 Poniente #305, Ecke 3 Norte
Öffnungszeiten: Di.–So. 10:00–17:00. Eintritt 30 Peso.
Fotografieren ist nicht erlaubt.

CVC. Puebla de los Ángeles. 29. Museo de Arte Popular (Convento de Santa Rosa).

MUSEO DE ARTE POPULAR EX-CONVENTO DE STA. ROSA | Itinerario

Das Gebäude des Ex-Klosters Santa Mónica aus dem beginnenden 17. Jhdt. stellt heute die Kulisse für das Museum für religiöse Kunst. Die Stücke, hauptsächlich Gemälde aus der Kolonialzeit, stammen von hier und aus anderen Klöstern der Stadt.
Als Präsident Benito Juarez 1857 die Kirchen enteignete und die Klöster verbot passierte hier im Kloster Santa Monica einfach gar nichts. Hinter verschlossenen Türen lebten die Nonnen ihr Klosterleben weiter - über 70 Jahre lang.
Besonders beachtenswert am Gebäude selbst sind der gekachelte Kreuzgang und die Küche.
18 Poniente #103, Ecke Av. 5 de Mayo
Öffnungszeiten: Di.–So. 10:00–17:00.
Eintritt: 36 Peso, sonntags frei für Mexikaner.

LatinAmerican

Convierten el convento Santa Mónica de Puebla en el primer museo dedicado a la vida religiosa femenina - Cultura - Levante-EMV

Das Casa de los Muñecos ist ein Patrizierhaus aus dem 18. Jhdt. Es fällt vor allem durch seine 16 gekachelten Tafeln auf, die seltsame tanzende Personen darstellen. Über die Bedeutung dieser Darstellungen wurde und wird viel gerätselt. Eine populäre Interpretation ist, dass der Erbauer vor Gericht gestellt wurde, weil sein Haus höher als der Regierungspalast war. Aus Rache hat er die Kläger karrikieren lassen. Diese Interpretation wurde aber schlüssig widerlegt. Eine andere Idee ist, dass die Figuren die Herkulesaufgaben darstellen sollen.
2 Norte #2, Ecke Mendoza.

Museo Universitario Casa de los Muñecos

Casa del Alfeñique

Ein weiteres gekacheltes Patrizierhaus aus dem 18. Jhdt., das sich durch durch überbordende Stuckarbeiten an der Fassade auszeichnet ist das Casa del Alfeñique (Alfeñique ist eine Zuckerguss-Süßigkeit). Der Zuckerguss setzt sich im Patio fort. In dem Gebäude befindet sich das Regionalmuseum, 2009 frisch renoviert. Im Erdgeschoss werden vorspanische Objekte ausgestellt, darunter 3 Kodizes von Huaquechula. Besonders schön ist die Hauskapelle, ansonsten werden überwiegend Einrichtungsgegenstände gezeigt, die modern waren, als das Haus noch neu war.
4 Oriente #412, Ecke 6 Norte.
Öffnungszeiten: Di.–So. 10:00–17:00, Eintritt 20 Peso.

Biblioteca y Galeria de la SMHE: Museo del Alfeñique, Puebla, México.

Kunst und Kunsthandwerksmärkte

Die hübsche Plazuela de Los Sapos liegt in der 6 Sur, zwischen 5 und 7 Oriente. Der Platz ist umringt von Trödel- und Artesaníaläden und von gut besuchten Kneipen. Ein angenehmer Ort. Sonntags ist Flohmarkt.
Der Mercado El Parián, in der 6 Norte, Ecke 2 Oriente ist ein Souvenir- und Süßigkeitenmarkt. In der Calle 6 Norte zw. 2 und 6 Oriente gibt es mehrere Talaveraläden.
Ein Block weiter (6 Oriente, Ecke 6 Norte) liegt noch ein kleiner Platz, das Barrio del Artista mit schönen alten Häusern. In vielen kleinen Läden werden Bilder und andere Kunstwerke verkauft. Manchen Künstlern kann man bei der Arbeit zusehen. Ein paar Cafés gibt es auch, es ist eine sehr nette Ecke.

TURISMO

Los Sapos.

In der 5 Oriente zwischen 16 de Septiembre und 2 Sur, das ist vom Zócalo aus gesehen hinter der Kathedrale, steht ein schöner Baublock, der fast komplett mit Kacheln und Ziegeln bedeckt ist. Die meisten der Gebäude waren früher Pristerseminare. 5 Oriente 5, das ehemalige Colegio de San Juan ist heute Casa de la Cultura, darüber liegt die Bibliotheca Palafoxiana.
Öffnungszeiten: Di.–So., 10:00–17:00
In dem Komplex befinden sich auch das staatliche Tourismusbüro, die Post, und der Gerichtshof.

San Miguel Arcángel

Die Iglesia San Cristóbal ist von außen an ihren schönen Steinmetzarbeiten erkennbar und dem Erzengel Michael, der davor steht und sie bewacht. Innen zeigt sich der Poblanobarock von seiner besten Seite. Besonders schön ist das Deckengewölbe.
Der Hauptaltar und die beiden Seitenaltäre sind leider neuer (klassizistisch) - ein schmerzender Stilbruch.
4 Norte #601, Ecke 6 Oriente.
Öffnungszeiten: 7:00–14:00 und 16:00–20:00

Templo de San Cristóbal (Puebla) - Wikipedia, la enciclopedia libre

Der alte Bahnhof von 1869 wurde inzwischen zum Eisenbahnmuseum (Museo Nacional del Ferrocarril) umfunktioniert. Auf 5 Gleisen stehen eine Menge Lokomotiven und Wagons, die einst im Dienst der nationalen mexikanischen Eisenbahn standen. Man darf überall herumklettern.
11 Norte, Ecke 12 Poniente
Öffnungszeiten: Di.–So. 9:00–17:00, Eintritt 10 Peso.




YouTube - PUEBLA - MEXICO Video 4:41.- Gibt einen schönen Eindruck von der Stadt.

Puebla - Sitio web Oficial del Estado de Puebla, México Die Seiten des städtischen Turismusbüros sind gut.

CVC. Puebla de los Ángeles, ciudad Patrimonio de la Humanidad.

Puebla's Historical Center - Puebla Walking Tour Einfacher Stadtspaziergang auf Englisch.

Puebla de Zaragoza - Wikipedia, la enciclopedia libre Wer es durchgekämpft hat, weiß wahrscheinlich alles, was es über Puebla zu wissen gibt.

Historic Centre of Puebla - UNESCO World Heritage Centre Video 3:03 von der UNESCO über Talaverakacheln.

::: Historia de la Ciudad de Puebla ::: Viel lesenswerter Text.

Fotos de Puebla de Zaragoza Jede Menge guter Fotos.


La Ciudad de Puebla, Ediciones Nueva Guia, S.A. de C.V., 156 Seiten, sehr schön bebildert, mit Stadtplan, ca. 350 Peso.


Staatliche Touristeninformation, 5 Oriente #3. Falls man Fragen hat, die den Bundesstaat betreffen. Das Büro ist im selben Gebäude wie die Bibliotheca Palafoxiana.
Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 8:00–20:00, So 8:00–14:00.

Städtische Touristeninformation im Palacio Municipal an der Nordseite des Zócalo. 9:00–20:00.
Für einfache Fragen, oder um sich einen Stadtplan geben zu lassen, gibt es einen Stand direkt auf dem Zócalo. 10:00–17:00.


Eine Bank gibt es im Palacio Municipal, weitere in der Reforma zw. 3 und 5 Norte.


Wäscherei in der 7 Norte, #404A, zwischen 4 und 6 Poniente.


Hotel la Fuente, 3 Poniente #714, zw. 7 und 9 Sur, 220 Peso / 270 Peso. Die Zimmer zur Straße hin sind etwas laut. Ansonsten eine gute Wahl.
232-11-98

Hotel Los Angeles, 2 Norte #1208, zw. 12 und 14 Ote, Zimmer 150 Peso. Gute fensterlose Zimmer um einen zweigeschossigen Innenhof.
573-18-70

Hotel Posada de los Angeles, 3 Poniente #301, 1½ Blocks westlich des Zócalo, Zimmer 250 Peso. Zentral und gut.
232-50-06


Die meisten Ziele sind von der CAPU (Central de Autobuses Puebla) aus zu erreichen.
Die CAPU liegt etwa 4 km nördlich des Zentrums. Vom Zentrum fahren die Busse zur CAPU ab dem Boulevard Heroes del 5 de Mayo in Richtung Norden. Von der CAPU Richtung Zentrum fahren sie unmittelbar am Ausgang des Terminals ab.
Für regionale Ziele gibt es den Suburbanos-Bereich außerhalb des Terminals (unmittelbar südlich der Schalterhalle).

Nach Mexiko-Stadt (TAPO) mit ADO alle 30 min, Fz. 120 min, 142 Peso.

Nach Mexiko-Stadt (Flughafen) mit ADO alle 60 min, 194 Peso.

Nach Zacatlán de las Manzanas mit ATAH, alle 20 min, 82 Peso.

Nach Tlaxcala mit Verdes, alle 15 min, Fz.: 50 min, 15 Peso.

Nach Huamantla mit ATAH, alle 30 min, 28 Peso.

Nach Cuernavaca mit ORO, alle 60 min, 189 Peso.

Nach Cuautla mit ORO, alle 60 min, 138 Peso.

Zur Zona Arqueológica de Cantona über Oriental mit VIA, alle 15 min, Fz.: 90 min, 78 Peso. Dort weiter mit einer Camioneta.

Nach Zacapoaxtla mit VIA, 9 unregelmäßige Abfahrten am Tag, Fz.: 3h, 126 Peso. Viel bessere Verbindungen gibt es über Zaragoza, was kein großer Umweg ist.

Nach Cuetzalan mit VIA, 9 unregelmäßige Abfahrten, Fz.: 4h, 154 Peso.

Nach Oaxaca mit ADO alle 120 min, Fz.: 4:45, 304 Peso.

Nach Veracruz mit ADO oder AU alle 60 min, Fz.: 3:45, 264 Peso.

Nach Jalapa mit ADO oder AU alle 60 min, Fz.: 2:45, 191 Peso.

Nach Orizaba mit ADO oder AU alle 60 min, Fz.: 2:00, 160 Peso.

Nach Córdoba mit ADO oder AU alle 60 min, Fz.: 2:55, 176 Peso.

Nach Tepeaca, mit AU, alle 12 min, 16 Peso.

Nach Tehuacán mit ADO und AU stündlich 96 Peso.

Nach Cholula, alle 10 Minuten (Suburbanos-Bereich), Fz.: 35 min, 9 Peso.
Busse nach Cholula fahren aber auch von einem Terminal in der 6 Poniente / Ecke 13 Norte, alle 10 Minuten, Fz.: 30 min, 6 Peso.

Nach Atlixco, alle paar Minuten (Suburbanos-Bereich), Fz.: 65 min, 20 Peso.

Nach Huejotzingo, alle paar Minuten (Suburbanos-Bereich), Fz.: 70 min, 10 Peso.

Tickets zur Africam Safari kann man täglich ab 11:00 im Palacio Municipal kaufen, wo es um 11:30 auch losgeht. Fahrzeit 35 min, Rückkehr gegen 16:30, 220 Peso für Fahrt und Eintritt.