Linksammlung und praktischer Reiseführer - Mexiko

Cuernavaca

Google Maps Mapquest Bing Maps Panoramio
OpenStreetMap Google Earth Weitere...

332000, zona urbana 700000 EW.   1500 m

Die Hauptstadt des Staates Morelos nennt sich Stadt des ewigen Frühlings. Das Klima ist wegen der geringen Höhenlage sehr gemäßigt, außerdem bilden Gebirge im Norden einen Schutz gegen kalte Winde. Viele Einwohner aus Mexiko-Stadt kommen am Wochenende oder in den Ferien in die Gegend.

Schon seit mindestens 3000 Jahren gibt es hier eine Ortschaft. Vor der Conquista hieß die Stadt Cuauhnáhuac (Ort am Wald, oder aber Ort der Adler), die Spanier haben den Namen dann zu "Horn der Kuh" veralbert.

Das koloniale Zentrum ist schön, mehrere Plazas wechseln sich mit historischen Gebäuden ab. Der Zócalo heißt Parque Juarez, der Jardin Morelos schließt sich südöstlich an. Der Grundriss ist nicht schachbrettartig und es gibt sogar ein paar Kneipengässchen. Lediglich der Verkehr nervt etwas.

Die Kathedrale ist Teil eines ehemaligen Klosters. Erbaut wurde es 1529-1552. Das festungsartige Bauwerk beachtlicher Größe ist umringt von kleineren, teils offenen Kapellen. Bemerkenswert sind auch die gut erhaltenen Fresken. Erstaunlicherweise liegt es nicht direkt am Zócalo, sondern 3 Blocks westlich davon.

Palacio de Cortés

Mitten in der Stadt, demonstrativ auf den Trümmern einer Aztekenpyramide, ließ Hernán Cortés seinen Palast (Palacio de Cortés) bauen. Das Gebäude dient heute als Regionalmuseum (Museo Regional Cuauhnáhuac), es werden Stücke aus vorkolonialer Zeit und aus der Kolonialzeit gezeigt. Außerdem einige Murales von Diego Rivera. Im Erdgeschoss wurden Teile der ehemals überbauten Pyramide freigelegt. Das Türmchen mit der Uhr wurde erst später aufgesetzt.
Geöffnet Di.–So., 9:00–18:00, Eintritt 48 Peso.

Museo Regional Cuauhnáhuac, Cuernavaca, edemx.com

Instituto Nacional de Antropología Virtueller Rundgang durch das Museum.

N y N Blog México: Museo Regional Cuauhnahuac, Cuernavaca

Museo Robert Brady

Der US-Künstler und Kunstsammler Robert Brady hat in Cuernavaca gewohnt und seinen Nachlass der Öffentlichkeit vermacht, eine enorme Menge Kunst aus allen Weltgegenden und Epochen. Bilder, Skulpturen, Keramiken, Textilien, Möbel und was man sonst noch so an schönen Dingen sammeln kann. Das alles wird ausgestellt in seinem ehemaligen Wohnhaus, das ursprünglich ein Kloster war. Das wunderbare Gemäuer verfügt über zwei Innenhöfe. Das Museum ist der Hit.
Museo Brady, Calle Netzahualcóyotl #4., das ist ein Block südwestlich des Zócalo.
Geöffnet Di.–So. 10:00–18:00. Eintritt 30 Peso.

MUSEO ROBERT BRADY

Der stinkreiche Silberbaron Borda hat sich einen schönen Park (Jardin Borda) mit zahlreichen Brunnen und Teichen nebst Villa bauen lassen, weil er sich zeitweise hier aufhielt. Im Haus ist ein bescheidenes Museum mit temporären Ausstellungen.
Av. Morelos #271, nordwestlich der Kathedrale.
Geöffnet Di.–So., 10:00–18:00, Eintritt 30 Peso.

Teopanzolco

Teopanzolco

Ungefähr 2 km nordöstlich des Zentrums liegt die aztekische Ruinenstädte Teopanzolco. Sie besteht aus einer größeren Pyramide mit Doppeltreppe und einigen kleineren Strukturen. Wahrscheinlich stammen die Bauwerke aus dem 12. - 14. Jhdt. Die Pyramide war Tlaloc und Huitzilopochtli gewidmet. Der Bau orientiert sich am Templo Mayor von Tenochtitlán, auch wenn er viel kleiner ist.
Geöffnet: Di.–So. 10:00–17:00, Eintritt 43 Peso.

The ruins of Teopanzolco

Pirámide de Teopanzolco :: Portal Morelos Turístico.

Am Mercado López Mateos (s.u.) fahren Stadtbusse Ruta 10 ab. An der richtigen Stelle abgesetzt muss man noch etwa 200 m laufen. Der Bus fährt aber nur alle 30 min.




Cuernavaca - Wikipedia

Vacaciones y Viajes a Cuernavaca México

Cuernavaca | DESCUBRE

Cuernavaca - Wikipedia, la enciclopedia libre

In Morelos, Cuernavaca springs eternal : Mexico Travel

YouTube - Cuernavaca, Morelos México Slideshow 3:51

cuerna3.pdf (application/pdf-Objekt) Plan des Zentrums


An der Südseite des Jardin Morelos gibt es einen Tourismusinformationstand. Sie haben Abfahrtspläne aller Busgesellschaften.


In unmittelbarer Nähe des Zócalo gibt es mindestens sechs Banken.


Eine Wäscherei gibt es in der Alvaro Obregon #120, das ist hinter dem Jardin Borda.


Das Preisniveau ist relativ hoch, ohne dass man dafür besonders tolle Leistungen erhalten würde.

Hosteria del Sol, Hidalgo #3, 300 Peso / 400 Peso, fast beim Palacio de Cortés. Gut und oft ausgebucht.
318-32-41

Hotel España, Av. Morelos #190, ungefähr an der Ecke Rayon, mit einfachem Frühstück ab 340 Peso / 370 Peso.
318-67-44

Hotel Iberia, Rayón 7, 2 Blocks westlich des Jardin Morelos. Ab 330 Peso / 430 Peso.
312-60-40

Las Hortensias, Hidalgo #13, 1½ Blocks westlich des Palacio de Cortés. 280 Peso / 320 Peso.
318-52-65
www.hotelhortensias.com


Ein zentrales Busterminal gibt es in Cuernavaca nicht. Stattdessen hat jede Gesellschaft ihr eigenes Terminal irgendwo in der Stadt. Das ist besonders lästig, wenn man hier nur umsteigen möchte.
Das Terminal Pullman de Morelos liegt an der Ecke Netzahualcoyotl / Abasolo, 2 Blocks südwestlich des Zócalo.
Das Terminal Grupo Estrella Blanca liegt in der Morelos #329, etwa 1 km nordwestlich des Zócalo. Sie fahren alle möglichen Ziele in ganz Mexiko an, darunter viele nur einmal täglich.
Das Terminal Estrella Roja liegt in der Galeana, Ecke Cuautemotzin, ungefähr 1 km südlich des Zócalo.
Das Terminal Estrella de Oro liegt in der Av. Morelos Sur No.812, 2 km südlich des Zentrums.
Der Stadtverkehr wird von einem sehr unübersichtlichen System von Kleinbussen abgewickelt. Für Fremde ist es schwierig herauszufinden, wie man es benutzt.

Nach Toluca alle 30 min vom Terminal Grupo Estrella Blanca, 57 Peso, Fz.: 120 min.

Nach Mexiko-Stadt (Tasqueña) mit Pullman de Morelos, alle 15 min, 78 Peso, Fz.: 90 min.

Nach Cuautla ab Terminal Estrella Roja, alle 60 min, Fz.: 80 min, 50 Peso.

Nach Puebla ab Terminal Estrella Roja, 4 mal täglich, Fz.: 3h, 187 Peso.

Nach Acapulco ab dem Terminal Estrella de Oro, 6 Fahrten täglich, 330 Peso.

Nach Chilpancingo ab dem Terminal Estrella de Oro, 12 Fahrten täglich, 175 Peso.

Nach Taxco ab dem Terminal Estrella de Oro, 4 Fahrten täglich, 65 Peso.

Nach Xochicalco: Samstags und sonntags bietet Pullman (Terminal Pullman de Morelos) eine Fahrt nach Xochicalco und zu den Grutas de Cacahuamilpa an. An Wochentagen nimmt man vom Pullman - Terminal einen Bus nach El Rodeo (alle 30 min, Fz.: 30 min, 30 Peso. El Rodeo ist ein leicht zu übersehendes Straßendörfchen. Dort steigt man in ein Taxi ( 25 Peso) oder einen der halbstündlich verkehrenden Lokalbusse um.

Nach Tepoztlán fahren 2. Klasse Busse ab dem Mercado López Mateos, etwa 400 m nordöstlich des Zócalo. Man nimmt die Guttemberg nach Osten bis zur López Mateos, überquert dort die Fußgängerbrücke und fragt sich dann durch. Alle 15 min, Fz.: 50 min, 18 Peso.