Linksammlung und praktischer Reiseführer - Mexiko

Grutas de Loltún

Google Maps Mapquest Bing Maps Panoramio
OpenStreetMap Google Earth Weitere...

90 m
Grutas de Loltún - Guerrero de Loltún

Das gewaltigste Höhlensystem der Halbinsel sind die Grutas de Loltún. Seit Jahrtausenden wird die Höhle als Heiligtum verehrt.

Gleich am Eingang der Höhle ist das Guerrero de Loltún genannte Tiefrelief zu sehen. Es stammt aus der vorklassischen Zeit. Man geht davon aus, dass es sich um den Gott der Unterwelt handelt.

Innerhalb der Höhle beträgt die Luftfeuchtigkeit 100% und es ist ziemlich warm. Es gibt keine angelegen Wege, aber elektrisches Licht. Feste Schuhe sind von Vorteil, es geht notfalls aber auch mit Sandalen.

Über besonders beachtliche Tropfsteinformationen verfügt die Höhle nicht, aber es gibt Spuren menschlicher Zivilisation der letzten Jahrtausende zu sehen, darunter Höhlenmalereien, Keramiken und Steinskulpturen. Sogar Überreste längst ausgestorbener Tierarten liegen in der Höhle.

Grutas de Loltún

Die Formationen des Cuarto de las Columnatas Musicales geben sphärische Klänge von sich, wenn man sie anklopft. Die Catedral ist ein Raum von 60 m Höhe.

Obligatorische Führungen finden alle 90 min statt und dauern etwa eine Stunde. Der Führer erwartet ein Trinkgeld.

Führungen täglich von 9:30–16:00.
Eintritt: 43 Peso + 63 Peso Steuer für Ausländer + Trinkgeld. Fürs Gebotene ist das eine Menge Geld. Für Mexikaner beträgt die Steuer 36 Peso.
Es gibt lediglich einen Kiosk.

Ticul

Auf dem Rückweg nach Merida kann man noch einen Stopp in Ticul einlegen. Zentrum ist der Parque Principal, ein Block nordwestlich des Busterminals. An der Nordseite des Parks liegt der Palacio Municipal, an der Südseite der schöne Templo de San Antonio de Padua.

Ein Block östlich des Busterminals bieten im Bazar de Comidas ein knappes Dutzend kleiner Restaurants lokale Spezialitäten an, darunter das leckere Poc Chuc, das von hier stammen soll.

Eine kunsthandwerkliche Spezialität von Ticul ist die Schuhherstellung. Dutzende Familienbetriebe stellen handwerklich Schuhe her, hauptsächlich schicke offene Damenschuhe in allen Farben und Dekors. Die Hauptstraße ist gesäumt mit Schuhgeschäften.




Loltun Caverns in Yucatan, Mexico - Tour By Mexico

Zona Arqueológica de Loltún

Grutas de Loltún, el colorido paisaje subterráneo en Yucatán - Terra

https://www.youtube.com/watch?v=_GFfeAlyFvw Video 0:46.


Nach Oxcutzcab nimmt man ein Taxi ( 50 Peso) oder Collectivo ( 13 Peso) oder fährt mit anderen Besuchern mit. Fz.: 10 min. Man kommt leicht weg.

Von Oxcutzcab nach Merida mit Combis alle 30-45 min, Fz.: 1:40, 50 Peso.

Von Oxcutzcab nach Ticul fahren alle 10 min Combis, Fz.: 20 min, 14 Peso. In Ticul halten sie direkt gegenüber dem Busterminal. Von Ticul nach Merida (TAME) stündliche Busse, Fz.: 90 min, 44 Peso.