Linksammlung und praktischer Reiseführer - Mexiko

Acolman

Google Maps Mapquest Bing Maps Panoramio
OpenStreetMap Google Earth Weitere...

5000 EW.   2250 m
San Agustín Acolman
San Agustín Acolman - Capilla Abierta

Das hiesige Ex-Kloster San Agustín Acolman ist eines der ältesten in Mexiko. Manche Tourbusse machen hier nach der Besichtigung von Teotihuacán noch einmal Halt. Das Gebäude ist, wie für die Klöster der ersten Generation üblich, festungsartig gebaut, aber das schöne platereske Portal der Kirche lockert das Ganze etwas auf. Rechts neben dem Eingang liegt im Obergeschoss eine Capilla Abierta. Es gibt zwei Innenhöfe. Viele Wände sind bemalt. Außerdem werden Kunstwerke aus der Frühzeit der Missionierung ausgestellt. Die Kirche ist nur zu Messen geöffnet.
Geöffnet: Di.–So. 10:00–17:00, Eintritt 43 Peso.




Historia de la arquitectura/CasEst/ConNovo - Wikilibros Ein Volltreffer. Es sind mehrere Klöster beschrieben.

Instituto Nacional de Antropología Virtueller Spaziergang.

Mexican Architecture : CSU Chico

textos dispersos: San Agustín de Acolman

Flickriver: Most interesting photos from Acolman de Netzahualcóyotl

YouTube - Convento de San Agustín de Acolman Video 2:50


Nach Teotihuacán nimmt man am einfachsten ein Taxi.

Nach Mexiko-Stadt (Metrostation Indios Verdes), alle 20 min, 18 Peso, Fz. 50 min, Abfahrt gegenüber dem Palacio Municipal, 5 Gehminuten vom Kloster.

Nach Pachuca nimmt man eines der regelmäßig verkehrenden Collectivos zur Central de Abastos, dort ein weiteres bis zur Abzweigung nach Tecamac. Die stark befahrene unbemautete Straße verbindet Mexiko-Stadt mit Pachuca. Die Haltestelle ist gut frequentiert. Die gesamte Fahrt dauert etwa 2 Stunden.